Home » Musikunterricht » fagott
 

FAGOTT


Das Fagott hat einen farbigen, mitteltiefen Klang und kann mit der menschlichen Stimme verglichen werden. Es ist das tiefste Holzblasinstrument. In der barocken Musik übernimmt das Fagott den Bass, kann aber noch viel mehr: Dank des enormen Tonumfangs von dreieinhalb Oktaven erreicht es sogar die höchste Tenorlage.

Der Ton des Fagotts kommt durch das Schwingen vom Doppelrohrblatt zustande und funktioniert gleich wie bei der Oboe. Die Oboe klingt allerdings höher, weil das Instrument kleiner ist.

Heute kann man bereits mit ca. 6 jährig beginnen Fagott zu spielen. Dieses kleine Fagott klingt eine Quinte oder Quarte höher als das grosse Fagott und heisst Fagottino.

Auch Erwachsene sind bei mir herzlich willkommen!

Als FagottschülerIn hat man bald die Möglichkeit in Schülerorchstern, Blasmusiken oder Ensembles zu spielen. Das Fagott kann aber natürlich auch solistisch gespielt werden. Antonio Vivaldi hat zum Beispiel mehr als dreissig Fagottkonzerte geschrieben!
Anmeldung


Lehrpersonen:
 
Trompeten Unterricht Gesangsunterricht Chor Unterricht .... Schlagzeug Unterricht Streich- und Zupfinstrumente Tasteninstrumente Für die Kleinen Streich- und Zupfinstrumente Streich- und Zupfinstrumente Knopfinstrumente Diverses